Client Management as a Service

  • Verwaltung direkt aus der Microsoft Azure Cloud oder On Premises aus Ihrem eigenen Rechenzentrum.

  • In Behörden erprobt und damit höchste Sicherheits-
    und Stabilitätsanforderungen.

  • Managen Sie Ihre Prozesse rund um alle Endgeräte - Profitieren Sie von der Sicherheit, Hochverfügbarkeit und Wirtschaftlichkeit.

Jetzt für Demo registrieren und Kosteneinsparung erleben!

Namenskonzept für Azure

Namenskonzept für Azure

Namensschild

Bei einem Blick auf Kundenumgebungen in Azure müssen wir immer wieder feststellen dass sich um die Benennung der Ressourcen recht wenig Gedanken gemacht wird.
Doch gerade in Cloud-Umgebungen sollten sich hier Gedanken gemacht werden. Umbenennen: im Regelfall Fehlanzeige! Zudem sind einige Ressourcen extern über DNS-Namen erreichbar.
So werden beispielsweise Storage Accounts über westeurope.blob.core.windows.net angesprochen.
Da viele nur schreiben wie Sie theoretisch mit dem Thema umgehen können, jedoch keine konkreten Beispiele nennen, möchten wir Ihnen hier einen konkreten Leitfaden an die Hand zu geben. Das PDF können Sie hier herunterladen!

Weiterlesen

Exchange online öffentliche Ordner - plötzlich Email deaktiviert

Exchange online öffentliche Ordner - plötzlich Email deaktiviert

Hallo zusammen,

bei einem Kunden haben wir vor kurzem via Bittitan einen kleineren Standort (komplett autark, eigene Exchange Organisation) nach Exchange online migriert inklusive öffentlicher Ordner. In dem Szenario wurde uns mitgeteilt (was auch kontrolliert wurde), dass am Hauptstandort eine Hybrid Umgebung im Einsatz ist, öffentliche Ordner aber nicht nach Office 365 migriert werden und auch nicht genutzt werden.

Nach der erfolgreichen Migration des Außenstandorts waren jeden Tag plötzlich die nach Office 365 migrierten öffentlichen Ordner Email deaktiviert.

Fehler war nach mehrstündiger Analyse:

  • auf einem Server war doch einmal das Sync-MailPublicFolders.ps1 als schedules task eingerichtet: 
    https://technet.microsoft.com/en-us/library/dn249373(v=exchg.160).aspx
  • Das Script synchronisiert mail aktivierte on premise öffentliche Ordner mit Office 365, und mail deaktiviert eben auch Ordner welche on premise nicht existieren.

Weiterlesen

Securing an ASP.NET Core 2.0 Web API with Azure AD AuthN, and consuming it from a native WPF Desktop App using ADAL

Securing an ASP.NET Core 2.0 Web API with Azure AD AuthN, and consuming it from a native WPF Desktop App using ADAL

As part of this Article, we are going to perform 3 different things –

  1. Create a new Azure AD Tenant, and add a new User to it.
  2. Create a new ASP.NET Rest API in Visual Studio 2017 using the new ASP.NET Core 2.0 with “No Authentication” and then later implementing Azure AD Authentication into the API to enforce authentication through the newly created Azure AD Tenant in Step 1.
  3. Create a native WPF desktop application and make it consume the Rest API created (and secured with Azure AD) in the earlier steps.

So, now, let’s get started with the 3 different Steps, one by one.

Weiterlesen

This feature has been disabled by your administrator!

This feature has been disabled by your administrator!

Hallo zusammen,

kürzlich haben wir für einen kleineren Kunden ein Office 365 Hybrid Setup mit Exchange Online aufgebaut. Die Identitäten haben wir mit Azure AD Connect synchronsiert. Für eine kompfortable Anmeldung der User wurde Azure AD Connect Seamless Single Sign-On aufgebaut. Damit dies sauber funktioniert haben wir noch dir moderne Authentifizierung für Exchange Online aktiviert. Kurz nach der Aktivierung war es jedoch nicht mehr möglich sich mit Outlook an Exchange Online anzumelden.

Weiterlesen

Using Azure Table Storage in ASP.NET Core Applications

Using Azure Table Storage in ASP.NET Core Applications

Azure Table Storage is a NoSQL database implementation for storing various types of data that might be useful to an ASP.NET Core Application. To use the Table Storage service of Azure Storage, at first a storage account needs to be set up.

AzureStorage1.png

Figure 1: Accessing the storage account in Azure Portal

Weiterlesen

Orange Networks - Microsoft News in 100 Sekunden vom 25. Oktober 2017

Orange Networks - Microsoft News in 100 Sekunden vom 25. Oktober 2017

Azure Files Share Snapshot
Azure bietet aktuell, wenn auch mit gravierenden Beschränkungen bezgl. der ACL, mit Azure Files ein voll verwaltetes File Share auf Basis von SMB.
Waren früher Backups der Shares ein leidiges Thema, so hat Microsoft nun Snapshots für Azure File Services in der Preview vorgestellt.
So ist es nun möglich ein analoges Verhalten zu den "Vorgänger Versionen" in Windows mit den File Services abzubilden.
Die Snapshots lassen sich aktuell nicht innerhalb des Clients triggern oder konfigurieren wie man dies von Windows her kennt, sondern müssen über das Portal oder über die CLI angetriggert werden.
 
Azure File Sync
Mit Hilfe der aktuellen Preview von Azure File Sync wird Azure Files um ein weiteres Feature erweitert.
Mit diesem Feature können die Freigaben auf Windows Server-Computern lokal oder in Azure repliziert werden.
Da es sich um eine Multi-Master Lösung handelt, erlaubt der Dienst die Replikation zwischen mehreren Standorten.
Darüber hinaus bietet er ein Tiering, bei dem ungenutzte Daten in der Cloud gespeichert werden.
Um den Dienst zu nutzen muss ein Agent auf den Servern installiert werden, der das lokale Dateisystem auf Änderungen hin überwacht und neue oder modifizierte Dateien sofort in die Cloud überträgt.
 
Azure AD Privileged Identity Management (kurz: PIM) mit Azure RBAC Rollen
Für viele ist Azure AD PIM bereits ein alter Hut und wird genutzt um beispielsweise den Zugriff auf Office 365 abzusichern.
Microsoft hat dieses nützliche Feature nun endlich auf Azure RBAC Rollen erweitert.
So lässt sich nun beispielsweise der Zugriff auf Berechtigungen einer Rolle zeitlich begrenzen oder MFA erzwingen.

Weiterlesen

MSPartner
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen